stressfrei verkaufen oder eintauschen
Hinweise
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: EOS 80d mit Telekonverter und Tamron 16-300

  1. #1 EOS 80d mit Telekonverter und Tamron 16-300 
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    3
    Hallo,

    habe eine neue EOS 80d die ich gerne zu bestimmten Gelegenheiten mit dem Tamron 16-300 und einem Telekonverter (Noname, Bower MC7 2x C-AF DG II)
    verwenden will, geht aber nicht (Fehler Nr1 "fehlerhafte Verbindung zum Objektiv, Kontakte reinigen)
    Kontakte sind gereinigt, ohne Besserung.
    Was auffällt, mit dem 100er Macro von Canon klappt es, mit der Vorgängerkamera (EOS 650) gab es auch keine Probleme.
    Der kontaktierte Fachverkäüfer konnte auch keine Abhilfe schaffen, lt. dessen Aussage bringt die Offenblende von 3,5 zu wenig Licht??
    Für mich nicht nachvollziebar.

    Kann mir jemand helfen??

    Gruß

    Lobschter
    Zitieren  
     

  2. #2  
    Moderator Avatar von Georgi
    Registriert seit
    27.12.2007
    Ort
    Bazsi-Ungarn u. Wien
    Alter
    72
    Beiträge
    6.179
    Hallo,

    Mit einem noname Telekonverter wirst Du sicher keine brauchbaren Ergebnisse haben.
    Auch sind solche Superzooms nicht dafür geeignet. Die 3,5 hast Du ja nur im Weitwinkelbereich.
    Nur im Telebereich macht ein Konverter Sinn. Da hast Du ja nur mehr 5,6 oder weniger und mit Konverter bestenfalls 11.
    Da funktioniert kein AF mehr. Vermutlich hast Du desqwegen die Fehlermeldung.
    Gute Ergebnisse wirst Du nur mit einem Markenkonverter (möglichst 1,4x Canon oder Kenko) in Verbindung
    mit einer guten Festbrennweite oder einem sehr guten Zoom (zB. Canon 70-200L) haben.
    Verwende Dein 16-300 nur alleine und mache einen leichten Ausschnitt. Da wirst Du bessere Ergebnisse haben.


    LG: Roland
    EOS 50D
    Sigma 17-35 Tam. 28-75 Tam. 70-300 EF 50/1,4 Zeiss 135/4,0 Zeiss 180/2,8 Sigma 100-300/4,0
    420EX und altes Linhof Stativ
    Makro: Balg, Zwischenringe, Nahlinsen, 2x Makrostand, Reprovorrichtung
    und div. Objektive für Makro v. Schneider, Rodenstock, Leitz und Zeiss
    Mikroskop:
    Bresser mit Zeiss Objektive

    Homepage und meine Videos (Trial, Oldtimer, Reisen)
    Zitieren  
     

  3. #3  
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Georgi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Mit einem noname Telekonverter wirst Du sicher keine brauchbaren Ergebnisse haben.
    Auch sind solche Superzooms nicht dafür geeignet. Die 3,5 hast Du ja nur im Weitwinkelbereich.
    Nur im Telebereich macht ein Konverter Sinn. Da hast Du ja nur mehr 5,6 oder weniger und mit Konverter bestenfalls 11.
    Da funktioniert kein AF mehr. Vermutlich hast Du desqwegen die Fehlermeldung.
    Gute Ergebnisse wirst Du nur mit einem Markenkonverter (möglichst 1,4x Canon oder Kenko) in Verbindung
    mit einer guten Festbrennweite oder einem sehr guten Zoom (zB. Canon 70-200L) haben.
    Verwende Dein 16-300 nur alleine und mache einen leichten Ausschnitt. Da wirst Du bessere Ergebnisse haben.


    LG: Roland
    Hallo Roland,

    danke für die Nachricht, ein fehlender AF wäre ja kein Problem, warum die Fehlermeldung?


    Gruß Gerhard
    Zitieren  
     

  4. #4  
    Moderator Avatar von Georgi
    Registriert seit
    27.12.2007
    Ort
    Bazsi-Ungarn u. Wien
    Alter
    72
    Beiträge
    6.179
    Hallo Gerhard,

    Probier einmal am Objektiv den AF ausschalten (auf M) und die 80D ebenfalls auf M.
    Vielleicht klappt ed dann, weil die Cam dann nichtmehr "nach Daten sucht".


    LG: Roland
    EOS 50D
    Sigma 17-35 Tam. 28-75 Tam. 70-300 EF 50/1,4 Zeiss 135/4,0 Zeiss 180/2,8 Sigma 100-300/4,0
    420EX und altes Linhof Stativ
    Makro: Balg, Zwischenringe, Nahlinsen, 2x Makrostand, Reprovorrichtung
    und div. Objektive für Makro v. Schneider, Rodenstock, Leitz und Zeiss
    Mikroskop:
    Bresser mit Zeiss Objektive

    Homepage und meine Videos (Trial, Oldtimer, Reisen)
    Zitieren  
     

  5. #5  
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Georgi Beitrag anzeigen
    Hallo Gerhard,

    Probier einmal am Objektiv den AF ausschalten (auf M) und die 80D ebenfalls auf M.
    Vielleicht klappt ed dann, weil die Cam dann nichtmehr "nach Daten sucht".


    LG: Roland
    Hallo Roland,

    vielen Dank für den Tipp, hat bei 4 von 5 Versuchen geklappt.

    Gruß

    Gerhard
    Zitieren  
     

  6. #6  
    Moderator Avatar von Georgi
    Registriert seit
    27.12.2007
    Ort
    Bazsi-Ungarn u. Wien
    Alter
    72
    Beiträge
    6.179
    Hallo Gerhard,

    Aber wie ist die Qualität?
    Kannst Du ein Bild mit f-300 + Konverter zeigen?

    Ich hab noch einen Tipp:
    Probiere wie gehabt ohne AF, aber mit Av an der Eos.
    Da kannst Du wahrscheinlich leichter mit Verstellen von Zeit und/oder ISO die Belichtung einstellen.
    (Ich gehe davon aus, daß Du mit 300+Konv. mit Stativ arbeitest)

    LG: Roland
    EOS 50D
    Sigma 17-35 Tam. 28-75 Tam. 70-300 EF 50/1,4 Zeiss 135/4,0 Zeiss 180/2,8 Sigma 100-300/4,0
    420EX und altes Linhof Stativ
    Makro: Balg, Zwischenringe, Nahlinsen, 2x Makrostand, Reprovorrichtung
    und div. Objektive für Makro v. Schneider, Rodenstock, Leitz und Zeiss
    Mikroskop:
    Bresser mit Zeiss Objektive

    Homepage und meine Videos (Trial, Oldtimer, Reisen)
    Zitieren  
     

Stichworte

Stichwortwolke anzeigen

Lesezeichen
Lesezeichen
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •